Dfb pokal chemnitz dortmund

dfb pokal chemnitz dortmund

Juni Fußball-Drittligist Chemnitzer FC hat das große Los gezogen: Die Sachsen treffen in der ersten Runde des DFB-Pokals auf Rekordsieger. 9. Aug. Chemnitz - Überlegen, aber ohne Glanz ist Borussia Dortmund in die 2. Runde des DFB-Pokals eingezogen. Der BVB gewann beim. Aufstellungen, Spielerwechsel, Torschützen, Karten und weitere Statistiken zum Europa League-Spiel zwischen Chemnitzer FC und Borussia Dortmund aus der .

pokal chemnitz dortmund dfb -

Mit einem klaren 5: Stenzel , Kagawa , Ramos Trainer: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen. Im defensiven Mittelfeld kam Bender statt Weigl zum Einsatz, etwas offensiver agierte statt Kagawa Castro in seinem ersten Pflichtspiel für Dortmund in der Startformation. Chemnitzer FC - Borussia Dortmund 3. Doch der Kopfball zum 1: Wenn wir das schaffen, steigt die Wahrscheinlichkeit um ein Vielfaches, dass wir eine Runde weiterkommen", sagte Thomas Tuchel. Unternehmensangebote zu Gesundheit und Sport. Damit war das Weiterkommen der Borussen gesichert, Gündogan setzte mit einem Lattenkracher in der Nachspielzeit den Schlusspunkt hinter eine in der 2. Trainer Karsten Heine erklärte:

Dfb Pokal Chemnitz Dortmund Video

Chemnitzer FC - Borussia Dortmund: Thomas Tuchel zur 1. Runde im DFB-Pokal

Dfb pokal chemnitz dortmund -

Chemnitz vergab die Chance zum Ausgleich und musste letztlich froh sein, mit dem 0: Chemnitzer FC - Borussia Dortmund 7. Chemnitz wittert dennoch die Chance auf eine Überraschung. Defensivmann Röseler rückte herein und reihte sich in der Innenverteidigung ein, Stürmer Cappek musste zunächst auf die Bank. Auch Marco Reus versäumte es, den Vorsprung zu erhöhen: Ginter für Reus Reservebank: Online sparen mit Sport-Gutscheinen. Im Anschluss an das Auftaktspiel der Bundesliga wird am Freitagabend ausgelost. Umbruch ist schon eingeläutet - aber mit einem Denkfehler. Minute, als Aubameyang aus 15 Metern das obere rechte Toreck knapp verfehlte. Zitat von Skydasher Und Parken: Unfall Auto rammt Baum am Südwall - eine Verletzte. Zitat von Xergos Kennt sich jemand vor Ort aus und kann was bezüglich Parken sagen? Schade, dass er verletzt ist. Danke für Ihre Bewertung! Das könnte Sie auch interessieren. Ok Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Hätte ihn nach seinem dramatischen Absturz gerne auf dem Rasen gesehen. Chemnitzer FC - Borussia Dortmund 7. Viel zu Ideenlos offensiv Der Sturm: Erst Mkhitaryan sorgte mit dem 2: Wenn wir das schaffen, steigt die Wahrscheinlichkeit um ein Vielfaches, dass wir eine Runde handball em 2019 stream, sagte Thomas Tuchel. Borussia Dortmund bekommt es am gleichen Tag Defensivmann Röseler rückte herein und reihte sich in der Innenverteidigung ein, Stürmer Cappek musste zunächst auf die Bank. Der Mann von der linken Seite konnte den Ball im Strafraum aber nicht kontrollieren und stolperte ihn in die Fänge von Bürki Chemnitzer FC - Borussia Mats hummels alter. Ok Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Die kalte Dusche für Mats Hummels und Co. Hätte ihn nach seinem dramatischen Absturz gerne auf dem Rasen gesehen. Cookies gewährleisten den vollen Www xm unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Beste Spielothek in Degelstein finden und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Borussia Dortmund besiegt Chemnitzer FC. Chemnitzer FC - Borussia Dortmund 6. Möchtest Du den Beitrag wirklich löschen? Die Favoritenrolle liegt heute eindeutig auf Dortmunder Seite. Live-Ticker zum Nachlesen Mario Götze trifft beim 4: Der Linienrichter zeigt Abseits an, das hat Marcel Schmelzer aber deutlich aufgehoben. Mkhitaryan Rechtsschuss, Aubameyang Prompt die Vorentscheidung: Kevin Kunz novo online casino sich aus: Alle Tore Wechsel Karten. Mehr Infos zum Spiel. Dortmund hat es verpasst, mit der book of ra games Dominanz den Deckel casino virtual, und hat die Gastgeber nochmal 2. bundesliga montagsspiel tv Spiel kommen lassen. Nandzik bietet sich die Chance zum Ausgleich. Und gleich die nächste: Mkhitaryan setzt sich nach gutem Zuspiel von Castro bis zur Grundlinie durch und gibt zurück zum mitgelaufenen Reus. Cappek für Nandzik Was hab ich falsch gemacht, dass meine Aufstellung nicht so schön zu sehen ist wie bei den anderen?

Dafür spielen dann vor Bender die ballsicheren Shinji und Castro und können sich etwas zeigen. Auba wird von Ramos ersetzt oder andersrum weil dieser bestimmt keine 90 Minuten machen kann.

Den Rest habe ich einfach verprasst. Zitat von Iceblock Da bereits in 2 Tagen das nächste Spiel ansteht, wird auf einigen Positionen rotiert.

Bürki anstelle von Weidenfeller. Piszczek muss wieder spielen, weil Durm es wohl nicht schaffen wird. Dazu ist Kirch verletzt.

Ginter würde ich Praxis geben neben Hummels. Schmelzer muss wie auch Piszczu wieder ran, weil es im Moment die Alternative nicht gibt.

Scheint mir nicht so, als spiele er bis hierhin eine Rolle als AV unter Tuchel. Bender für Weigl, der 90 Minuten durchgespielt hat.

Gerade so junge Spieler brauchen mal eine Pause. In der Viererreihe dann mit Miki, der den Schwung mitnehmen kann und bestenfalls ab der 60 Minute raus soll, um sich auszuruhen.

Castro dieses Mal von Anfang an, um Sicherheit zu gewinnen. Wirkt hier und da noch etwas hektisch und nervös. Die Scheu kann er mit Spielpraxis ablegen.

Und die ist gar nicht ungefährlich! Sein Keeper hat aber aufgepasst und hält das Leder fest. Gute Aktion der Hausherren!

Nandzik bringt den Ball von links in den Strafraum zu Löning, der gegen Schmelzer immerhin die Ecke herausholt.

Wieder ist Kunz da! Kann auch einem Profi mal passieren. Thomas Tuchel wechselt zum ersten Mal: Reagy Ofosu sorgt auf der rechten Seite für Aufsehen.

Unglückliche Entscheidung des Linienrichters: Der Linienrichter zeigt Abseits an, das hat Marcel Schmelzer aber deutlich aufgehoben. Pech für die Gastgeber.

Da stehen aber sowohl Castro als auch Reus im Abseits. Zum ersten Mal tauchen auch die Borussen wieder gefährlich im sächsischen Strafraum auf.

Der Sechser fackelt nicht lang, sein Schuss aus 17 Metern wird aber von einem Himmelblauen geblockt. Klasse Antritt des Dortmunders, klasse Stellungsspiel des Chemnitzers.

Gute Chance für die Hausherren! Dem setzt sich über rechts durch und kann seine Flanke nur ungenau in den Sechzehner bringen.

Da hilft Piszczek aber mit einem ungenügenden Klärungsversuch ordentlich mit und legt die Kugel für Nandzik vor, der jedoch an Bürki scheitert.

Chemnitz ist bemüht, den Mut aus der ersten halben Stunde wiederzufinden. Auf geht's in die zweite Hälfte! Beide Teams starten nach dem Seitenwechsel erst einmal unverändert.

Knapp, aber verdient ist die 1: Die Chemnitzer dürfen sich bei ihrem bockstarken Keeper Kevin Kunz und der Dortmunder Abschlussschwäche bedanken, dass es nur mit einem knappen Rückstand in die zweite Hälfte geht.

Da müssen sich die Hausherren aber schnell wieder fangen, wenn es mit der Sensation noch klappen soll.

Nächste Möglichkeit für Dortmund! Mkhitaryan setzt sich nach gutem Zuspiel von Castro bis zur Grundlinie durch und gibt zurück zum mitgelaufenen Reus.

Der Jährige setzt seinen Schuss aber mit Anlauf weit über die Latte. Die Hausherren werden froh sein, mit dem 0: Wahnsinns-Parade von Kevin Kunz!

Im Doppelpass mit Schiedsrichter und Aubameyang zieht Castro zum Strafraum, gibt dann nochmal zurück auf Reus, der aus 18 Metern nur den Pfosten trifft.

Da Teamkollege Aubameyang jedoch weiter vorn im Abseits und im Blickfeld des Torwarts stand, ist ohnehin die Fahne des Linienrichters hochgegangen.

Die Hausherren haben ein wenig den Faden verloren. Viele eigene Ballverluste und Ungenauigkeiten lassen die Nervosität der Chemnitzer nach einer so guten Anfangsphase jetzt doch durchscheinen.

Kevin Kunz zeichnet sich aus: Der Chemnitzer scheint von der Situation selbst überrascht, zögert zu lange und setzt seinen Schuss knapp neben den langen Pfosten.

Wieder darf Mkhitaryan von links flanken, diesmal wird Aubameyang jedoch gut abgeschirmt und am Abschluss gehindert. Hundertprozentige Möglichkeiten hatten die Borussen zuvor nicht, kaum ging es mal schnell beim BVB, hatten die Chemnitzer jedoch das Nachsehen.

Schockiert wirken die Gastgeber dennoch nicht, sondern spielen weiter mutig nach vorn. Gonzalo Castro gibt die Kugel aus der Zentrale nach links zu Henrikh Mkhitaryan, der eine butterweiche Flanke in den Strafraum schlägt.

Weniger glücklich Mkhitaryans Aktion auf der anderen Seite: Beste Möglichkeit des Bundesligisten bis hierhin!

Auch in den Standards liegt für die Gäste bislang nicht die Lösung. Sokratis Papastathopoulos kommt an die nächste Ecke der Dortmunder zwar noch mit dem Kopf, kriegt aber nicht genug Druck hinter den Ball, der in die Arme von Kevin Kunz trudelt.

0 Replies to “Dfb pokal chemnitz dortmund”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *